Natürlich exotisch

Kork in seiner natürlichen Farbe oder auch eingefärbt, hat eine ganze Reihe von Vorzügen. Durch seine gute Isolierwirkung ist er fußwarm, schalldämmend und belastbar.

Kork wird aus Korkeichen-Rinde hergestellt. Bei diesem Verfahren wird die Rinde zu Korkschrot gemahlen, mit Bindemitteln versetzt und unter hohem Druck zu Blöcken gepresst, die wiederum in Platten geschnitten werden.

Ein Bodenbelag aus Naturkork lässt sich im gesamten Wohnbereich einsetzen. Korkfliesen lassen sich sowohl auf allen Estricharten als auch auf Spanplatten verlegen - vorausgesetzt der Untergrund ist trocken und vollkommen glatt.

 

Nach der Verlegung wird ein unbehandelter Korkbelag imprägniert und anschließend gewachst oder mit anderen Mitteln versiegelt.

Natürlich gibt es Kork auch fertig versiegelt in unterschiedlichen Farbnuancen. Eine Neuheit ist der sogenannte Clic-Kork, er verhält sich in der Verlegung wie ein Klick-Laminat und ist werkseitig bereits fertig versiegelt.

Beim Kork sollte auf jeden Fall die Pflegeanleitung des Herstellers beachtet oder ein Fachmann zu Rate gezogen werden.

Zum Seitenanfang